Gute Portraitfotografie braucht sehr viel Ruhe –
und im Prinzip meist wenig Technik.